Sprache wählen
Kontakt

Arbeitsvisakategorien
Deutschland

(copy 2)

[Translate to Deutsch:] Im Folgenden finden Sie einen Überblick über das Gesetz über den Aufenthalt, die Erwerbstätigkeit und die Integration von Ausländern im Bundesgebiet der Republik Deutschland und die verschiedenen Kategorien.

[Translate to Deutsch:] Geschäftsvisum (Verordnung (EG) Nr. 810/2009 v. 13. Juli 2009 zur Einrichtung eines Gemeinschaftskodexes für Visa (Visakodex) sowie der Bestimmungen des Schengener Durchführungsübereinkommens und der aufgrund dieser Übereinkommen e

[Translate to Deutsch:] Mitarbeiter international tätiger Unternehmen beantragen oft ein Besuchsvisum für Geschäftsreisen nach Deutschland, ohne sich überhaupt bewusst zu sein, welche Aktivitäten damit erlaubt sind und welche nicht. Auch wenn ein Verstoß gegen die gesetzlichen Bestimmungen von Aufenthalts- und Arbeitstiteln oft unbemerkt bleibt und demnach nicht bestraft wird, hat es erhebliche Konsequenzen für alle involvierten Personen, wenn ein illegaler Aufenthalt von den zuständigen Behörden festgestellt wird. Im Folgenden werden die Bestimmungen für alle beteiligten Personen, sowohl für das Unternehmen als auch dessen Mitarbeiter, im Hinblick auf die Definition und korrekte Beurteilung der Durchführung, aufgezeigt. Unter bestimmten Umständen kann einem auswärtigen Staatsbürger, auf Basis dieser Bestimmungen, ein Schengen Durchreisevisum oder ein Schengen-Visum gewährt werden. Dies erlaubt einen Kurzaufenthalt von bis zu 90 Tagen innerhalb von 180 Tagen in den Schengen-Staaten (Visum zur einmaligen Einreise für einen Kurzzeitaufenthalt). Das Visum für Kurzzeitaufenthalte kann auch für mehrere Aufenthalte in einem Zeitraum von bis zu 5 Jahren ausgestellt werden. Voraussetzung hierfür ist, dass die Dauer eines Aufenthalts 90 Tage nicht überschreitet innerhalb eines Zeitraums von 180 Tagen (Visum zur mehrmaligen Einreise für einzelne Kurzaufenthalte). Das Visum wird nur ausgestellt, wenn die Anwesenheit der auswärtigen Person die Interessen der Bundesrepublik Deutschland nicht gefährdet. Folgende Aktivitäten sind mit einem Geschäftsvisum erlaubt:

  • Teilnahme an Meetings
  • Verhandlungen führen
  • Erwerb von Waren
  • Vertragsabschlüsse mit deutschen Geschäftspartnern
  • Teilnahme an Trainings (ausgenommen innerbetriebliche Trainings, weitere Details siehe unten)
  • Organisation von Trainings zum Austausch von Fachwissen
  • Teilnahme am operativen Geschäft oder Produktion
  • Erbringung von Dienstleistungen

[Translate to Deutsch:] Generell (§18 Beschäftigung, Aufenthaltsgesetz - AufenthG)

[Translate to Deutsch:] Abhängig von den Arbeitsbedingungen auf dem deutschen Arbeitsmarkt, muss zwischen Berufen, die von der Bundesagentur für Arbeit genehmigt werden müssen bevor sie ausgeführt werden können, und Berufen, die keine Zustimmung erfordern, unterschieden werden (§18 Abs. 2).

[Translate to Deutsch:] Hochqualifizierte Personen (§ 19 Niederlassungserlaubnis für Hochqualifizierte, Aufenthaltsgesetz – AufenthG)

[Translate to Deutsch:] Hochqualifizierte Personen können von Beginn an eine Niederlassungserlaubnis bekommen. Diese Personen sind insbesondere Akademiker mit spezifischem Fachwissen, Lehrer und akademische Mitarbeiter in Führungspositionen.

 

[Translate to Deutsch:] Inhaber einer EU Blauen Karte (§ 19a Blaue Karte EU, Aufenthaltsgesetz – AufenthG)

[Translate to Deutsch:] Angehörige von Drittstaaten, die einen deutschen oder einen anerkannten ausländischen Universitätsabschluss oder einen zum deutschen Abschluss vergleichbaren ausländischen Universitätsabschluss vorweisen können und zugleich ein bestimmtes Mindestjahreseinkommen (46.400 EUR, z.B. 3.867 EUR brutto pro Monat; für so genannte Mangelberufe 38.688 EUR, z.B. 3.224 EUR brutto pro Monat) erhalten, können eine Blaue Karte EU bekommen, eine zeitlich begrenzte Aufenthaltserlaubnis.

 

[Translate to Deutsch:] Forscher (§20 Forschung, Aufenthaltsgesetz – AufenthG)

[Translate to Deutsch:] Ein wissenschaftlicher Forscher kann einen Aufenthaltstitel zu Forschungszwecken bekommen, wenn ein Forschungsinstitut, das vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) anerkannt ist, die Vereinbarung getroffen hat, mit ihm oder ihr ein Forschungsprojekt durchzuführen. Doktoranden, die ihre Dissertation als Teil einer Forschung, für die eine Vereinbarung mit einem Forschungsinstitut, das vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) anerkannt ist, abgeschlossen wurde, schreiben, fallen auch in den Bereich der Forschung.

[Translate to Deutsch:] Selbständige Personen (§21 Selbständige Tätigkeit, Aufenthaltsgesetz – AufenthG)

[Translate to Deutsch:] Wenn die Arbeit, die ein Unternehmer macht, vorteilhaft für den Staat oder eine bestimmte Region ist, kann er einen Aufenthaltstitel bekommen, der ihm erlauben würde, sein Geschäft in Deutschland auszuführen. Personen, die einen Abschluss einer deutschen Universität haben, oder als Forscher oder Wissenschaftler eine Aufenthaltserlaubnis zu Arbeits- oder Forschungszwecken bekommen haben, können eine Aufenthaltserlaubnis, die zur Ausübung einer selbständigen Tätigkeit berechtigt, erlangen, solange eine klare Verbindung zwischen der beabsichtigten Tätigkeit und ihrem Universitätsabschluss oder zu ihrer aktuellen Aktivität als Forscher oder Wissenschaftler besteht. Im Sinne dieses Gesetzes können Aufenthaltstitel nur dann ausgestellt werden, wenn:

  • Ein wirtschaftliches Interesse oder ein lokales Bedürfnis vorhanden ist;
  • Durch diese Aktivität positive Effekte auf die Wirtschaft erzielt werden; und
  • Die Finanzierung der Durchführung durch Eigenkapital oder eine Kreditzusage garantiert ist.

Andere Typen von Wirtschaftsmigration: Saisonarbeiter in Weinbergen, Obstpflücker etc. und andere Leiharbeiter fallen in diese Kategorie.